Pumpenhydraulikmodul

Pumpenhydraulikmodul

Das Pumpenhydraulikmodul ist das perfekte Bindeglied zwischen einem oder mehreren eChillern und dem hydraulischen System Ihrer Anwendung.

Das Modul ist für den Betrieb mit Wasser und Wasser-/Glykol-Gemischen vorgesehen und wird serienmäßig mit den Anschlüssen für einen Pufferspeicher geliefert, welcher optional erhältlich ist.

Bei einem Betrieb ohne Pufferspeicher wird das Pumpenhydraulikmodul mit zwei Umwälzpumpen geliefert, bei einem Betrieb mit Pufferspeicher wird eine dritte Umwälzpumpe verbaut. Damit ist es möglich primär- und sekundärseitig unterschiedliche Volumenströme zu realisieren.

Ausstattung:

  • Zwei FU-geregelte Umwälzpumpen (drei, bei Einbindung eines Pufferspeichers)
  • Elektrisch geregeltes 3-Wegeventil als Frostschutz im Kühlwasserkreislauf
  • Tauchhülsen für Temperaturfühler (D = 6 mm)
  • Isolierte Rohrleitungen aus PP
  • Anschluss Maschinenseite: 2 x Rp2“
  • Anschluss Verbraucherseite:
    • Kaltwasser: 4 x loser Flansch DN50
    • Kühlwasser: 2 x loser Flansch DN65
  • Betriebsdruck: 6 bar

Optionen:

  • Verrohrung in diffusionsdichter Ausführung
  • Betriebsdruck: 10 bar
  • Temperaturfühler
  • Puffertank (extern)
  • Pumpenkonfiguration

Maße und Gewichte:

Höhe mm 1.785
Breite mm 1.400
Tiefe mm 730
Platzbedarf m2 1
Betriebsgewicht* kg 205-270 kg
Leergewicht* kg 195-250 kg
Transportgewicht* kg max. 270 kg

*abhängig von den verbauten Pumpen

eChiller Produkte