Für jede Anwendung der richtige eChiller

Dieser eChiller ist für die Kühlung von Prozessen mit hohen Kaltwasser-Vorlauftemperaturen ausgelegt. Optimal kühlt er in einem Bereich von 16 °C bis 22 °C. Es können auch Vorlauftemperaturen zwischen 10 °C und 28 °C gefahren werden – ein Spektrum, das herkömmliche Kältemaschinen nur teilweise abdecken können.

Abhängig von der Kaltwasser-Vorlauftemperatur, der Verdichtervariante und der Kühlwassereintrittstemperatur ist der eChiller in vier Varianten in einem Leistungsbereich von 20 kW bis 45 kW Kälteleistung erhältlich. Durch die Kombination mehrerer Anlagen lässt sich die Kälteleistung auf über 300 kW skalieren.

Die serienmäßige Ausstattung gewährleistet die einfache Integration in Ihr Gesamtsystem

  • Radialturboverdichter
  • Offener Verdampfer und Verflüssiger
  • Plattenwärmeübertrager als Schnittstelle zu den externen Kreisläufen
  • Kältemittel Wasser (R718)
  • Vollintegrierte „Freie Kühlung“
  • Kommunikationsschnittstelle zur übergeordneten Regelung
  • Ansteuerung der Peripheriekomponenten

Optionale Ausstattung

Leistungs- und Effizienzdaten

Nachfolgende Diagramme beschreiben die Einsatzbereiche der beiden Ausführungen. Am Beispiel des „Typ 35“ lässt sich für eine benötigte Kaltwasseraustrittstemperatur von 18 °C eine maximal zulässige Kühlwassereintrittstemperatur von 40 °C ablesen. Der dunkel eingefärbte und mit „I“ gekennzeichnete Bereich beschreibt jeweils den optimalen Einsatzbereich. Die Bereiche II sind auf Anfrage verfügbar. Im unteren Diagramm werden die Effizienzkennwerte der jeweiligen Anlagen in Abhängigkeit der Kaltwasseraustritts- und Kühlwassereintrittstemperatur angegeben. Am Beispiel „Typ 35“ lässt sich für eine benötigte Kaltwassertemperatur von 20 °C und einer Kühlwasser-temperatur von 25 °C ein EER von „8“ ablesen.

eChiller Typ 35

Betriebsgrenze zweistufige Ausführung

Betriebsgrenze einstufige Ausführung

Effizienzwerte*)


Bereich I: optimale Betriebsgrenzen (dunkle Fläche)
Bereich II: optional kann die Kaltwasseraustrittstemperatur angepasst werden (helle Fläche)

eChiller Typ 45

Betriebsgrenze zweistufige Ausführung

Betriebsgrenze einstufige Ausführung

Effizienzwerte*)


*) Effizienzwerte bei Volllast
**) EER (energy efficiency ratio) ist das Maß der Effizienz, es setzt
die erbrachte Kälteleistung ins Verhältnis zum Energieaufwand

Maße und Gewichte

Zusatzprodukte