Lisa Zellner Marketing- und Vertriebsassistentin

Fünf Fragen an Lisa Zellner:

Lisa Zellner

1. Seit wann bist du bei Efficient Energy und was genau sind deine Aufgaben?

Ich bin im April 2019 als Marketing- und Vertriebsassistentin bei der EE eingestiegen und somit seit mehr als 2 Jahren dabei. Da ich sowohl im Marketing als auch bei Vertriebsaufgaben unterstütze, ist mein Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich. Im Marketing bin ich für die Messe- und Eventplanung verantwortlich, verfasse den Newsletter und kümmere mich um die Beschaffung von Werbemitteln. Im Vertrieb unterstütze ich den Sales Director und das Außendienstteam bei der Erstellung von Präsentationen und der Auswertung von Salesforce.

2. Warum hast du dich bei Efficient Energy beworben

Mich hat der Fokus auf Umwelt und Nachhaltigkeit sehr angesprochen, da dies auch mit meiner persönlichen Überzeugung übereinstimmt. Ich habe hier eine Möglichkeit gesehen, als Teil der EE einen Beitrag für die Zukunft zu leisten. Außerdem klang das Produkt sehr interessant, auch wenn ich bis zu dem Zeitpunkt noch keine Berührungspunkte mit Kältetechnik hatte. Ich war zuvor in der Kosmetikindustrie, die alle Frauenklischees bedient, tätig. Ich finde es spannend, mit diesen Klischees zu brechen und jetzt als Frau in einem technischen Unternehmen zu arbeiten.

3. Warum ist Efficient Energy deiner Meinung nach ein guter Arbeitgeber?

Die kurzen Entscheidungswege und flachen Hierarchien sind auf jeden Fall große Pluspunkte. Egal ob mit den Kolleg*innen aus der Produktion oder mit dem CEO, man kann sich wirklich mit allen entspannt unterhalten. Aufgrund der flexiblen Arbeitszeiten stimmt auch die Work-Life-Balance und ich freue mich, wenn ich abends nach der Arbeit noch entspannt zum Sport gehen kann.
Da das Unternehmen noch nicht so groß ist und es noch keine festgefahrenen Abläufe gibt, hat man viele Möglichkeiten eigene Ideen einzubringen und kreative Lösungsansätze auszuprobieren. Das junge und motivierte Team unterstützt einen dabei.

4. Was ist für dich das Spannende und Besondere am Unternehmen?

Mir fehlt zwar der technische Background aber die Bluezero-Technologie der EE empfinde ich trotzdem als besonders spannend. Es ist etwas Besonderes, eine neue Technologie auf den Markt zu bringen, die neue Wege für eine saubere Zukunft aufzeigt. Spannend ist auch, dass sich bei der EE ständig neue Herausforderungen auftun.

5. Was machst du gerne nach der Arbeit in deiner Freizeit?

Nach der Arbeit gehe ich gerne ins Fitnessstudio, zum Reiten oder fahre mit dem Fahrrad. Am Wochenende verbringe ich Zeit mit Freunden und Familie und koche leidenschaftlich gerne.